Exzenterschleifer Verwendung: Einsatzbereiche für Ihr Schleifgerät

Exzenterschleifer Verwendung

Die Exzenterschleifer Verwendung kann sehr vielseitig sein. Bei dem klassischen Schwingschleifer, mit dem der Exzenterschleifer oft verglichen wird, beschränkt sich das Hauptaufgabengebiet in der Bearbeitung von Hart- und Weichholz. Der Exzenterschleifer ist dagegen ein wahres Vielseitigkeitstalent, und auch für Materialen wie Glas und sogar Plastik kann das Gerät zur Bearbeitung herangezogen werden. In dem folgenden Artikel werden verschieden Anwendungsbereiche und Arten der Exzenterschleifer Verwendung in genauerem Detail besprochen.

Exzenterschleifer für Wände und Putz

Ihr Exzenterschleifer eignet sich hervorragen dafür, Wände zu bearbeiten. Haben Vormieter beispielweise die Küchenwand in einem dunklen Rot gestrichen, und Sie hätten gerne ein klassisches Weiß, dann muss die alte Wandfarbe auf jeden Fall vorerst abgetragen werden. Ansonsten sind unzählige Schichten für das Übermalen notwendig. Durch die hohe Abtragleistung ist der Exzenterschleifer ein gutes Gerät für solche Arbeiten. Gehen Sie sicher, dass Sie genügen Schleifscheiben Aufsätze mit der richtigen Körnung für die Arbeit bereitgestellt haben. Da ein Exzenterschleifer allerdings einen runden Schleifaufsatz besitzt, können Ecken nicht gut bearbeitet werden.

Exzenterschleifer Verwendung für verschiedene Baustoffe

Exzenterschleifer für Stein: Durch seine hohe Leistungsfähigkeit ist dieses Schleifgerät auch hervorragen für die Bearbeitung von Natur- oder Kunststein geeignet. Küchenanrichten aus Steinplatten und Marmorstiegen können somit auf den gewünschten Hochglanz geschliffen und poliert werden.

Exzenterschleifer für Metall: Auch die Oberflächenveredelung oder Versiegelung von metallenen Flächen, ist mit dem Schleifgerät und den richtigen Aufsätzen für jeden Hobbyheimwerker einfach durchzuführen. Zum Beispiel kann nach Abtragung der Schweißnaht auf Metall auch die Schleifspuren mittels Exzenterschleifer verfeinert und abgetragen werden.

Exzenterschleifer für Beton: Beton zu schleifen oder polieren, ist ebenfalls möglich. Wie bei allen anderen Materialen ist es wichtig die richtige Schleifscheibe für die bevorstehende Arbeit auszuwählen. Eine Diamantschleifscheibe wird wahrscheinlich am einfachsten mit dem Schleifauftrag fertig. Verschiedene Polieraufsätze gibt es für die meisten Hochleistungsgeräte ganz einfach im Handel zu erwerben.

Exzenterschleifer für Trockenbau: Ein Trockenbau wird meist aus Gipskartonplatten (Rigips) hergestellt und muss gespachtelt und geschliffen werden, bevor eine Wandfarbe aufgetragen werden kann. Diese Schleifarbeit kann ganz einfach mit dem Exzenterschleifer bewältigt werden. Natürlich sind im Gegensatz zur Stein- oder Betonbearbeitung nicht so viel Kraftaufwendung und auch keine Diamantenschleifscheibe nötig.

Exzenterschleifer für Holz

Exzenterschleifer für Holz: Natürlich ist das Schleifgerät, ähnlich wie der Schwingschleifer, bestens für die Bearbeitung von jeglichen Arten von Holz geeignet. Durch das Design und die Handhabung der Exzenterschleifer, ist dieser besonders auf unebenen Flächen auch deutlich einfacher zu verwenden, als der Schwingschleifer, was sich im Endergebnis der Schleifarbeit des Hobbyhandwerkers auch bemerkbar macht. Je nach gewünschtem Schleifergebnis muss die Körnung der Klettscheibe gewählt werden. Mit einem zusätzlichen Staubsaugeraufsatz, wird auch der anfallende Holzstaub sofort entfernt. Der Exzenterschleifer ist immer eine gute Wahl für Holzschleifarbeiten.

Exzenterschleifer für große Flächen: Im Vergleich Multischleifern und Deltaschleifern eignet sich der das Exzentergerät auch dafür, größere Flächen zu bearbeiten. Für extrem große Flächen gibt es allerdings Bandschleifgeräte, die eventuell besser geeignet sind.

Exzenterschleifer für Türen

Bei Renovierungsarbeiten und Heimverschönerungen stehen auch immer wieder die Wohnungstüren am Programm. Besonders in Altbauwohnungen können sich unter alten Schichten wahre Kunstwerke verbergen. Exzenterschleifer sind besonders für unebene Flächen geeignet und eignen sich daher auch perfekt für die Schleifarbeiten an Türrahmen und Tür. Als Hobbyhandwerker sollte man aber bei besonders komplizierten Schnitzmustern auf Türen eher auf die Hilfe von Profis zurückgreifen. Ansonsten ist der Exzenterschleifer für Türen sicher die eine gute Werkzeug-Wahl.

Exzenterschleifer für Polieren

Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich die Schleifmaschine in Ihrer Werkstatt auch in eine Poliermaschine verwandeln. Alles was Sie dazu benötigen ist der richtige Aufsatz. Den Schleifaufsatz müssen Sie mit einem speziellen Polieraufsatz austauschen, an dem sie Polierfilz oder einen Polierschwamm befestigen können und schon ist der Exzenterschleifer fürs Auto Polieren bereit. Mit dieser Ausrüstung steht einer makellosen Autopolitur der Karosserie also nichts mehr im Wegen und Sie müssen kein eigenes Poliergerät dafür erwerben. Mit dem Exzenterschleifer polieren zu wollen, ist äußerst angenehm aufgrund der handlichen Führung des Geräts und spart auch Geld.

Fußbodenbearbeitung

Sowohl Parkett als auch Dielenböden verlieren über die Jahre hinweg ihren Glanz. Mit ein wenig handwerklichem Einsatz können aber sämtliche Kratzer und eventuelle Holzverfärbungen beseitigt werden und der Boden erscheint wieder wie neu. Ein Exzenterschleifer für Parkett zu benutzen bietet sich an, da das Schleifergebnis auch beim Laien sehr regelmäßig wird. Achten Sie darauf, Gardinen und Möbel gut abzudecken und im Idealfall vor der Arbeit sogar aus dem Zimmer zu nehmen, da bei der Arbeit eine große Menge an Holzstaub aufgewirbelt wird. Bei der Bearbeitung von größeren Flächen zahlt sich daher auch meist ein Schleifer mit Staubsaugvorrichtung aus. Ein Exzenterschleifen für Dielenböden muss oft für mehrere Schleifdurchgänge verwendet werden. Die Körnung des gewählten Schleifpapiers sollten Sie im Allgemeinen von der Stärke der Abnutzung des Bodens abhängig machen. Bei normal abgenutztem Boden sollte die Verwendung von Körnung 40,80 und 120 ausreichend sein. Bei sehr stark abgenutzten Flächen sollten Sie eventuell noch einen Extra-Schleifdurchgang mit Körnung 24 durchführen. Wieder ist zu beachten, dass aufgrund der runden Schleifscheibe die Ecken nicht vollständig bearbeitet werden können.

Exzenterschleifer für Lackierer

Ein Exzenterschleifer ist so aufgebaut, dass er synchrone Schwing- und Kreisbewegungen ausführt und erreich damit ein besonders feines Schleifbild. Aufgrund dessen ist er auch hervorragend zum Lack Schleifen geeignet. In Zusammenfassung mit dem feinen Schleifbild und der einfachen Handhabung des Exzenterschleifers bei runden und unebenen Flächen wird er besonders gerne zum Lackschleifen bei Autos verwendet.

 

Zusammenfassend haben Sie mit einem Exzenterschleifer einen wahren Allrounder bei Ihnen Zuhause in der Werkstatt liegen. Mit dem Kauf eines solchen Gerätes können viele verschiedene Schleifarbeiten bewältigt werden und die Anschaffung von extra Zubehör, wie einem Polieraufsatz, zahlt sich für den begeisterten Heimwerker auf jeden Fall auf. Die Exzenterschleifer Verwendung kann sehr facettenreich sein und daher gehört dieses Werkzeug bei vielen „Bastlern“ zur Grundausrüstung.