Exzenterschleifer Eigenschaften

Exzenterschleifer Eigenschaften

Die Exzenterschleifen Eigenschaften entscheiden über den Komfort bei der Benutzung der Schleifmaschine, sowie über die Leistung und das Schleifergebnis. Die Schleifarbeit kann durch gewisses Zubehör und Funktionen Ihres Geräts zu einer deutlich angenehmeren und schneller durchführbaren Pflicht werden. Ein ungenaues Schleifen kann optisch auch nach dem Lackieren beim Endergebnis oft über lange Zeit hinweg wahrgenommen werden. Es zahlt sich also aus, sich vor dem Kauf einer neuen Maschine, über die diversen Exzenterschleifer Eigenschaften genau zu informieren.

Exzenterschleifer Eigenschaften: Exzenterschleifer mit Absauger

Wenn Ihr Gerät bei der Arbeit direkt an einen industriellen Staubsauger angeschlossen werden kann, dann ist Ihnen ein saubereres und angenehmeres Arbeiten sicher. Der feine Staub, der bei der Schleifarbeit auf Holz, aber auch bei der Bearbeitung von Metallen und anderen Materialien entsteht, wird sofort über die Staubabsaugung am Gerät entfernt. Dies ist vor allem bei großflächigem und langem Einsatz Ihres Exzenterschleifers eine große Erleichterung bei der Arbeit. Achten Sie beim Kauf Ihrer Maschine darauf, dass ein Staubsaugeranschluss vorhanden ist. Viele Geräte sind im Handel bereits mit Sauger Zubehör zu erhalten, da der Komfort der Handhabung der Maschine damit deutlich höher liegt.

Sollten Sie allerdings den Exzenterschleifer hauptsächlich für die Bearbeitung kleinerer Flächen gebrauchen, und nehmen Sie das Werkzeug auch nicht regelmäßig in Betrieb, dann ist ein integrierter Staubsauger wohl eher unnötig. Andere Exzenterschleifer Eigenschaften sind hierfür wahrscheinlich wichtiger.

Druckluft oder elektrischer Exzenterschleifer

Eine Entscheidung, die beim Kauf ebenfalls gefällt werden muss ist, ob die Anschaffung eines Druckluft oder eher ein elektrischer Exzenterschleifer für Sie am geeignetsten ist. Der klassische Antrieb für eine solche Schleifmaschine kommt aus der Steckdose und dem gegenüber steht der Exzenterschleifer mir Druckluft (oder auch pneumatischer Schleifer genannt), der an einen Kompressor angeschlossen werden muss. Grundsätzlich sind beide Gerätearten für jegliche Schleifarbeiten geeignet. Der Elektro Exzenterschleifer eignet sich allerding besser, sollten Sie an vielen verschiedenen Orten Ihr Werkzeug zum Einsatz bringen. Ein Verlängerungskabel ist leichter zu transportieren, als ein Druckluftkompressor. Daher findet man pneumatische Exzenterschleifer eher für den stationären Gebrauch in der Heim oder Profiwerkstatt. Es gibt natürlich noch die Möglichkeit einen Exzenterschleifer mit Akku zu erwerben, was die Ihnen die höchste Mobilität ermöglichen würde, jedoch sind solche Geräte oft weniger leistungsstark.

Exzenterschleifer mit Sanftanlauf

Ein Sanftanflauf ist eine gewollte Leistungsbegrenzung beim Einschalten der Schleifmaschine. Der Exzenterschleifer beschleunigt also nicht von 0 auf 100 in kürzester Zeit, sondern die gewünschte Leistung wird langsam erreicht. Das bewirkt einen gewissen Komfort bei der Handhabung der Schleifmaschine und schützt auch die angetriebenen mechanischen Teile von zu großen Drehmomenten.

Exzenterschleifer ohne Klett

Exzenterschleifer SchleifscheibenÜblicherweise werden die Schleifscheiben an einem Exzenterschleifer mittels einer Klettverbindung am Gerät befestigt. Die Aufsätze sind somit schnell ausgetauscht und ein Wechseln von Schleifaufsätzen mit verschiedenen Körnungen ist kein großes Problem. Allerdings liest man immer wieder von steigendem Frust von Verbrauchern in diversen Kundenrezessionen, da die Kletthaftung in manchen Fällen sehr schnell abnimmt und man somit einen neuen teuren Aufsatz kaufen muss. Nimmt man einen Exzenterschleifer versehentlich kurz ohne Schleifscheibe in Betrieb, dann werden die Kletthäckchen nachhaltig geschädigt. Selbstklebende Schleifscheiben stellen eine mögliche Alternative da, kommen aber mit anderen Problemen für den Benutzer. Außerdem sind diese sehr schwer zu finden, und sogar im großen Baumarkt werden oft nur Exzenterschleifer mit Klett zum Verkauf angeboten.

Exzenterschleifer Eigenschaften: Rotation

Wird die Rotation des Schleiftellers vom Getriebe im Antriebsmotor erzeugt, dann handelt es sich um einen Exzenterschleifer mit sogenannter Zwangsrotation. Das bewirkt, dass die Drehzahl der Schleifscheibe völlig unabhängig von der angewandten Andruckkraft ist. Im Gegensatz zum Zwangsantrieb gibt es noch Maschinen, bei denen eine sogenannte Freilaufrotation erzeugt wird. Die Drehzahl wird hierbei nicht direkt von einem Getriebe bestimmt, sondern von der Fliehkraft der Exzentrizität erzeugt. Die Rotation und Drehzahl hängen also nicht direkt vom Motor ab, und können mit verschieden starker Andruckkraft beim Schleifen gesteuert werden. Je mehr Druck angewandt wird, umso geringer wird die Umdrehungszahl. Ein Exzenterschleifer ohne Zwangsrotation kann also auch in der Abtragleistung variieren.

 

Ein solches Schleifgerät in der eigenen Werkstatt zu besitzen, wird sämtliche Schleifarbeiten für Sie erleichtern. Natürlich sind viele Kriterien beim Kauf zu beachten, und Sie sollten sich vor der Anschaffung, genau über die gewünschten Anwendungszwecke des Werkzeugs im Klaren sein. Mit diesem Überblick über die wichtigsten Exzenterschleifer Eigenschaften sollte eine gut informierte Wahl für Sie nun möglich sein.